Einjähriges Mädchen stürzte neun Meter tief

In Allgemein, Nachbarkreis, Polizeiberichte by Redaktion

Im Nachbarkreis, genau gesagt in Wetzlar, ist gestern am späten Nachmittag ein knapp 14 Monate altes Mädchen neun Meter in die Tiefe gestürzt. Gegen 17.40 Uhr meldeten Zeugen, dass ein Kleinkind aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss eines Hauses in der Lahnstraße gefallen sei (Beispielfoto: S. Rola). Sofort machten sich Notarzt und Rettungskräfte auf den Weg. Die Kleine wurde umgehend in die Uni-Klinik nach Gießen transportiert. Sie zog sich dabei Kopfverletzungen zu. Diese sind aber offensichtlich nicht lebensbedrohlich, wie die zuständige Polizei-Direktion heute wissen ließ. Das verletzte kleine Mädchen wurde zur weiteren Beobachtung stationär aufgenommen. Derzeit geht die Polizei von einem Unglück aus. Die Ermittlungen zu den genauen Umständen des Sturzes dauern noch an.