Ehrenamtspreis: Vorschläge können eingereicht werden

In Allgemein, Biedenkopf by Redaktion

Die Stadt Biedenkopf verleiht auch in diesem Jahr wieder einen Ehrenamtspreis. Denn: „Ehrenamtliches Engagement ist ein wertvoller und unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft“, heißt es seitens der Stadt. „Ohne das Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer/innen wären viele der derzeitigen Angebote in unserer Stadt nicht möglich.“

Anerkennung und Wertschätzung

Die Absicht dahinter ist, mit der Verleihung des Ehrenamtspreises den Einwohnerinnen und Einwohnern Anerkennung und Wertschätzung entgegenzubringen sowie die Vorbildfunktion öffentlich zu würdigen, um auch andere Menschen zu motivieren, sich ehrenamtlich zu engagieren.Dieses Engagement umfasst die gemeinnützige Tätigkeit in Vereinen, Verbänden, Kirchen, Gruppen, Nachbarschaftsinitiativen, Netzwerken und dergleichen mehr.
Der Preis kann sowohl an Einwohnerinnen und Einwohner als auch an Personengruppen, Vereine und sonstige gesellschaftlichen Gruppierungen verliehen werden, die sich im Bereich der Stadt Biedenkopf besonders verdient gemacht haben.

Einsendeschluss: 25. Oktober

Bis zum 25. Oktober dieses Jahres haben alle Einwohnerinnen und Einwohner, Vereine, Organisationen, Unternehmen und Gruppen mit Sitz in der Stadt Biedenkopf die Möglichkeit, Vorschläge mittels des Vorschlagsformular an ehrenamtspreis@biedenkopf.de einzureichen. Die Verleihung des Preises findet voraussichtlich am 13. Dezember im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung statt.
Bei Rückfragen steht Mandy Petzold in der Stadtverwaltung unter der Telefonnummer (06461) 704-115 gerne zur Verfügung. Weitere Informationen, das Vorschlagsformular sowie die Ehrenamtsrichtlinie sind auf www.biedenkopf.de/de/ehrenamtspreis zu finden.

Ehrenämter gibt es viele. Hier ein Archivbild von Mitarbeitern der Biedenkopfer Tafel. (Foto: Sibylle Bamberger)