Arbeitskreis Historik stellt informatives Werk von Norbert Nossek vor

In Allgemein by Redaktion

Das Wappen derer von Breidenbach (1631) an der nördlichen Chorempore – die Buchinhalte beziehen sich auf weit davorliegende Zeiten. (Foto: Wikipedia/GR Second Life)

Am kommenden Samstag, 25. August, lädt der Arbeitskreis Historik im Verein „Breidenbach Aktiv“ in den kleinen Saal des Bürgerhauses ein. Eine Buchvorstellung steht ab 19 Uhr auf dem Programm: Der Arbeitskreis präsentiert „Breidenbachs Häuser und deren Bewohner“. Die 132 bis zum Jahr 1880 errichteten Häuser der Ortschaft sind darin aufgeführt – sogar nahezu alle bebildert. Autor des rund 230 Seiten umfassenden Buches ist Norbert Nossek. Neben den Wohngebäuden sind auch knapp 1.000 Familien beschrieben, die im Besitz des jeweiligen Hauses waren, dem sie zugeordnet werden. Weitere Themen wie die Einheirat der Ehepartner, deren Herkunft oder der Wegzug von Kindern durch Familiengründung ergänzen das informative Werk. Des Weiteren findet am 12. September (Mittwoch), ab 18.30 Uhr im Dorfcafé Oberdieten (im Dorfgemeinschaftshaus) eine weitere Vorstellung des Buches statt. An beiden Terminen kann das Buch käuflich erworben werden. Der Einführungspreis beträgt dann 13, später 14 Euro.