Am Mittwoch: Senioren wappnen sich gegen Trickbetrüger

In Allgemein, Gladenbach by Redaktion

Senioren können sich jetzt wappnen in punkto Trickbetrug: „So tricksen Sie Trickbetrüger aus!“ lautet das Thema einer kostenlosen Infoveranstaltung. Claus-Dieter Jacobi, Kriminalhauptkommissar in der Polizeidirektion Marburg, wird die älteren Herrschaften umfassend informieren.

Konkrete Fälle werden besprochen

In seinem Vortrag informiert er über die immer raffinierter werdenden Maschen der Trickbetrüger, die am Telefon oder an der Haustür versuchen, an anderer Leute Geld zu kommen. Der Referent stellt Betrugsfälle vor und gibt ganz praktische Tipps, wie man Trickbetrüger erkennen und austricksen kann. Der Vortrag findet am Mittwoch, 5. September, zwischen 18 und 19.30 Uhr im Pflegezentrum der Arbeiterwohlfahrt in Gladenbach in der Kehlnbacher Straße 17 statt. Interessierte sollten sich anmelden. Das ist telefonisch unter der Rufnummer (06462) 937 30, möglich oder per E-Mail: info18@awo-nordhessen.de.

Auch am Telefon versuchen es die Trickbetrüger, an das Geld von Senioren zu gelangen – unter anderem mit dem sogenannten Enkeltrick. (Foto: Jim Reardan)