„700 Jahre“: Schlierbach feiert tagelang Geburtstag

In Allgemein, Schlierbach, Veranstaltungen by Redaktion

In Schlierbach steht jetzt ein wirklich großes Fest bevor: Der Bad Endbacher Ortsteil feier sein „700-Jähriges“ mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm. Und so halten die Veranstalter für das mehrtägige Spektakel viele fröhliche Aktionsmöglichkeiten und Gelegenheit für Kontakte und Begegnungen bereit.
Los geht das Ganze mit Festkommers, Feuerwerk sowie 80er/90er-Party am Freitag (17. August). Am Samstag drauf ist „Hüttengaudi“ angesagt. Dazu sorgt die Band „Bassd scho“ für zünftige Musik und Stimmung. Und auch der Festsonntag (19. August) ist gefüllt mit Unterhaltung, Spaß und Spiel und mehr.

Rico Baak wird seine Trial-Künste präsentieren. (Foto: Archiv)

Der Festsonntag beginnt um 10 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst im Zelt auf dem Festplatz am Steinberg. Die vier christlichen Gemeinden aus Hartenrod und Schlierbach gestalten diesen gemeinschaftlich mit Christoph Habeck, Charlotte Meister, Annika Panzer und Burkhard Rein. Es wird um das Thema „Erinnerungen“ gehen, wie vorab bekannt wurde. Ein Projektchor mit Sängerinnen und Sängern aus den beteiligten christlichen Gemeinden wird unter der Leitung von Andrea Deutsch den Festgottesdienst mit Liedern bereichern. Auch der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde unter der Leitung von Thilo Pitz hat Klangvolles beizutragen. Und auch die Band „Deeply Rooted“ der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) ist musikalisch im Team.

So wird der Verlauf des Festzugs aussehen. (Grafik: Veranstalter)

Der Festzug mit über 30 Gruppen und Vereinen stellt sich ab 13 Uhr im „Neuen Weg“ am Sägewerk auf. Um 14 Uhr wird losmarschiert – über die Schlierbacher Straße hoch zum Festplatz auf dem Steinberg. Man darf gespannt sein auf die Vielfalt derer, die mitmachen.
Das Schlierbacher Bürgerkönigspaar zieht dem bunten Festzug voran.

Hüpfburg und mehr

Ab 15 Uhr geht es bunt und fröhlich mit dem Familiennachmittag auf dem Festplatz weiter. Dschungel-Hüpfburg, Schminkecke, Lutballon-Figuren und mehr gibt es da für die kleinen Gäste, während die größeren sich beim „Menschenkicker“ austoben können.
Christoph Habeck zeichnet für die „Team-Challenge“ verantwortlich: ein Spielparcours mit sechs Stationen, an denen Familien oder Kleingruppen sich versuchen können. Ein Luftballonwettbewerb lockt mit attraktiven Preisen. Außerdem wird Rico Baak eine Fahrrad-Trial-Vorführung präsentieren. Weiter soll es eine kleine Traktorenausstellung geben. Außerdem: Das neue Dorfbuch steht zum Verkauf. Und natürlich ist auch für Essen und Trinken – herzhaft und süß – bestens gesorgt, wie man sich denken kann.
Ab 15 Uhr spielen am Festsonntag die Lahntalmusikanten auf und haben unter anderen Schlager und Oldies, aber auch Volksmusik im Repertoire.
Die Organisatoren haben übrigens zur 700-Jahr-Feier auch etwa 130 ehemalige Schlierbacher eingeladen. So kann es zu vielen besonderen Begegnungen kommen. (Foto Schlierbach: Gerold Rosenberg/Wikipedia.de)