Interessantes Wanderziel: Geografischer Mittelpunkt Breidenbachs

In Niederdieten by Redaktion

Interessierte Ausflügler finden hier alle Ortsteile der Gemeinde entsprechend platziert. (Foto: Redaktion)

Breidenbach-Niederdieten. Waren Sie schon einmal am Geografischen Mittelpunkt der Großgemeinde Breidenbach? Hier könnte sich ein Ausflug für Interessierte lohnen. Auf der Anhöhe bei Niederdieten wird man fündig: Eine gravierte Platte kennzeichnet hier den Geografischen Mittelpunkt Breidenbachs. 1985 hat der Wanderverein K. B. C. („Kniebund-Club“) Kleingladenbach sich hier anlässlich des zehnjährigen Vereinsbestehens verewigt. Eine ebenso schöne wie ungewöhnliche Idee. Entsprechend den geografischen Umrissen wurde eine Platte gefertigt, auf der im maßstabsgetreuen Abstand die einzelnen Ortsteile wie auch die Kerngemeinde markiert und beschrieben sind. Von der Anhöhe aus haben Ausflügler übrigens einen sehr schönen Blick ins Tal und auf die Windräder. Hier lässt es sich sicherlich auch schön picknicken. Für die Ferienzeit oder auch den einen oder anderen netten Herbstausflug wäre dieser Platz ein nicht uninteressantes Ausflugsziel. Und von dort hat man einen wunderbaren Weitblick ins Tal und auf die Windräder.

reidenbachs Kerngemeinde und die Ortschaften wurden auf dieser Platte geografisch angeordnet. (Foto: Redaktion)

Die Wanderer sind übrigens mit der aktivste Verein in Kleingladenbach. Seit Jahrzehnten kommen die Mitglieder mindestens einmal im Monat zusammen, um die hinterländer Natur und Landschaft beim gemeinschaftlichen Marschieren zu genießen. Jeweils zu Jahresbeginn werden die Wandertouren geplant, an denen jeweils etwa ein Dutzend der Mitglieder teilnimmt. Einmal im Jahr geht es dann gemeinsam auf eine mehrtägige Wanderfahrt die die Gemeinschaft stärkt und viel Freude bereitet.