Fördergemeinschaft Kultur: Fahrt zum Haus der Geschichte

In Allgemein, Breidenbach, Kunst und Kultur, Region by Redaktion

Breidenbach. Für Samstag, 13. Oktober, bietet die Fördergemeinschaft Kultur in Breidenbach eine Fahrt zum Haus der Geschichte in Bonn (an der Museumsmeile) an. Das Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ist ein Museum zur deutschen Zeitgeschichte seit 1945. Jährlich nutzen rund 850.000 Besucher die Gelegenheit zum Besuch.
Das Museum zeigt in seiner Dauerausstellung die deutsche Geschichte von 1945 bis zur Gegenwart und setzt in zahlreichen Wechsel- und Wanderausstellungen zusätzliche Akzente. (Foto: Wolkenkratzer/Wikipedia)
„Wir haben als Einstieg in die Ausstellung eine Begleitung mit elektronischen Führungssystemen durch die Dauerausstellung für die Zeit von 12 bis 13.30 Uhr gebucht“, so die Organisatoren. Im Anschluss an die Führung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, die Ausstellung bis zum Ende der Öffnungszeit um 18 Uhr in Eigenregie zu erkunden. Auch ein Spaziergang am Rhein ist denkbar. Die Rückfahrt ist für 19 Uhr anberaumt. Die Kosten belaufen sich pro Person auf 15 Euro. Schüler und Auszubildende fahren kostenfrei mit. Der Bus nach Bonn startet um 8 Uhr in Dautphe, hält um 8.10 Uhr in Biedenkopf, 8.20 Uhr in Wallau und 8.30 Uhr in Breidenbach. Anmeldungen für die Fahrt nimmt Schriftführer Wilfried Meyer an, Rufnummer (0 64 65) 2 00 63 oder E-Mail meyer@kulturverein-breidenbach.de.