Breidenbacher Ferienspieler: jede Menge Spaß

In Allgemein, Breidenbach by Redaktion

Breidenbach. „Das Wir gewinnt – zusammen sind wir unschlagbar“: Das ist das Motto der aktuellen Ferienspiele der Gemeinde Breidenbach.

Gebannt verfolgen die Mädchen und Jungen das Geschehen auf der Freilichtbühne. (Fotos: Katharina Grebe)

Rund 80 Mädchen und Jungen zwischen sechs und 13 Jahren sind mit dabei und erleben bunt und abwechslungsreich gestaltete Ferienwochen.
So hat die Rasselbande unter der Regie von Katharina Grebe und den Teammitgliedern bereits einen Tagesausflug zur Freilichtbühne in Freudenberg unternommen (Foto oben), wo „Pippi Langstrumpf“, zwar ohne Eltern aber mit viel zu großen Schuhen, einem großen Goldkoffer, einem Affen und einem Pferd, in die Villa Kunterbunt einzieht und es mit der Wahrheit nicht immer so genau nimmt. Schnell freundet sie sich mit den Nachbarskindern Tommy und Annika an; und die drei erleben zur Freude der Breidenbacher Zuschauerschar eine aufregende und nun gar nicht mehr langweilige Zeit zusammen.

Miteinander Küchlein backen – miteinander verputzen: die Kinder freuen sich.

In Wiesenbach nun sind die Kinder zugange und probieren sich in verschiedenen Arbeits- und Aktionsgruppen aus – etwa beim gemeinschaftlichen Backen oder beim Tennis-Schnuppertraining des Niederdietener Tennisvereins. Auch eine Betriebsbesichtigung – und zwar bei der Firma Weber – haben die Ferienspieler schon hinter sich und fanden es mächtig spannend. Weitere unterhaltsame und spaßige Aktionen auf dem Sportplatz, im Schwimmbad und natürlich auf dem Wiesenbacher Zeltplatz selbst, werden noch folgen. Kreativ sein, erforschen, spielen und basteln werden die Jungs und Mädchen noch bis zum 27. Juli.

Auch auf dem Tennisplatz in Niederdieten konnten sich die Ferienspieler versuchen.